BrudererBruderer
00_Vorschubapparate_34.jpg

 

Genauigkeit Vorschub leisten.

Walzenvorschub BBV

 

Diese rein mechanischen Vorschübe sind seit Jahrzehnten der Inbegriff für Präzision und Zuverlässigkeit. Der Antrieb erfolgt von der Hauptwelle des Stanzautomaten über eine Gelenkwelle zum Bandvorschub. Für die Erzeugung der Vorschubbewegung sorgen oszillierende Walzen und Klemmleisten, welche  das Band während des Stanzprozesses festhalten.  Die Einstellung der Vorschublänge erfolgt stufenlos von Hand oder motorisch. Die Bandlüftung erlaubt eine präzise Freigabe vom Stanzrohmaterial zur optimalen Funktion der Zentrierstifte im Stanzwerkzeug. Die Schmierung und Kühlung erfolgt über das zentrale Schmiersystem des Stanzautomaten.